Archiv für die Kategorie ‘Humor’

Bruce Schneier Facts

Montag, 23. Februar 2009

Ein älterer Slashdot-Artikel über Skein, den von Bruce Schneier & Co. eingereichten Kandidaten in der SHA3-Competition, hat mich auf diese hervorragende Seite in bester Chuck Norris Facts Manier gebracht. Damit ist schonmal der Start in die Woche gelungen. :mrgreen:

Bruce Schneier can decrypt your PKI message with the public key.

Ganz lecker?

Montag, 05. Januar 2009

Ein hervorragendes Fundstück von Gianni gibt’s direkt aus dem Marktkauf in Mölln:

Eine ganze Gans für ganze 19,99 Euro!

Wirklich erschreckend ist dazu dann aber das. 8O

Steve Mobs bei den Simpsons!

Montag, 01. Dezember 2008

Vielerorts, unter anderem auf Golem, wird zur Zeit auf eine neue Simpsons-Folge aufmerksam gemacht, die hoffentlich bald in voller Länge im TV ausgestrahlt wird. Da die Ausschnitte der Folge jedoch momentan auch überall entfernt werden, hier nun stattdessen der Link zur kompletten Folge (via Oli).

Dem gibt es nichts hinzuzufügen. Danke Rike! :mrgreen:

Wie wahr, wie wahr…

Mittwoch, 23. Juli 2008

Geek And Poke

Fun-Links auf Athera.de

Mittwoch, 11. Juni 2008

Eine mittelkleine Ansammlung an Kuriositäten des Internets kann man auf

finden. Die Seite wird täglich von Gianni, Buschi, Che, mir und anderen mit neuen Links gefüttert und listet so einige Highlights, die man gesehen haben sollte. :mrgreen:

Ende Juni Ankündigung von Diablo 3?

Donnerstag, 01. Mai 2008

Heute nacht ging der Countdown auf Diablo3.com zu Ende, der etwas Großes ankündigen sollte. So war um kurz vor 3 Uhr im IRC auch die Hölle los, denn wie heute auf Diablofans.com zu lesen ist, wird erstere Domain nun von Blizzard übernommen und die Fanpage zieht um.

Mit der Aussage

„Team 3 is working on something really awesome. I can’t give you any hints, but it’s totally awesome.“

Frank Pearce, Blizzard Entertainment

aus einem Gamasutra-Interview im Hinterkopf erinnern wir uns an die Zeit kurz vor der offiziellen Ankündigung von Starcraft 2: Auch dort leitete plötzlich die Domain Starcraft2.com auf die Hauptseite der Kalifornier. Die Katze wurde dann auf dem Worldwide Invitational 2007 in Südkorea (wo sonst?) aus dem Sack gelassen.

Medievaldragon von Blizzplanet.com weist schließlich noch einmal darauf hin, daß 2000 und 2001 Diablo 2 in den USA und das Expansion Set Lord of Destruction in Europa jeweils am 29. Juni veröffentlicht wurden.

Da mag die Tatsache, daß Blizzards diesjähriges Worldwide Invitational ebenfalls am 29. Juni endet, sicherlich den einen oder anderen Geist beflügeln…

Neue Captchas bei RapidShare

Donnerstag, 24. April 2008

Daß die alten Anti-Bot-Methoden des nach eigenen Angaben weltweit größten Filehosters nicht viel taugten, war ja hinlänglich bekannt. Nun hat man sich dazu entschlossen, den Maschinen das Leben etwas schwerer zu machen:

Schön wär’s. :mrgreen:

(Thnx an Che)

Fürs Archiv: taz-Kinowerbung

Montag, 21. April 2008

Zwar alt, aber richtig gut:

http://www.youtube.com/watch?v=M0kmwrXprQM

Die Axel Springer AG ist nach Veröffentlichung natürlich sofort vor Gericht gezogen und hat per einstweiliger Verfügung den Spot verbieten lassen.

Designer-Virus für den Mac

Mittwoch, 05. März 2008

Oliver hat mich heute auf diesen völlig sinnfreien, aber auf jeden Fall sehr originellen Virus für Macs aufmerksam gemacht, der eigentlich gar keiner ist:

[flashvideo filename=http://www.phutility.de/wp-content/uploads/2008/03/macvirus.flv image=wp-content/uploads/2008/03/macvirus.png width=450 height=265 /]

Video-Quelle: dezeen.com

Die Software bedient sich dabei des Macbook-eigenen internen Gyroskops, das Teil des von Apple patentierten Sudden Motion Sensors (kurz: SMS) ist. Dieses System dient eigentlich dem Schutz der Festplatte vor Beschädigungen bei plötzlicher Bewegung, wobei dann augenblicklich Lese- und Schreibköpfe geparkt werden. Für den SMS gibt es neben einigen weiteren kleinen Anwendungen wie zum Beispiel SeisMac oder SMSRotateD auch die Java-Bibliothek jilt zum Umsetzen eigener Ideen.

PS.: Ich merke gerade, daß Oliver genau wie ich die Wikipedia und Google befragt, nur dabei das Gleiche schon gute drei Monate früher zum Besten gegeben hat. Macht nix, denk ich mir, déjà vus sind schön. :cool:

Und noch ein Kaufgrund für das MacBook Air

Freitag, 15. Februar 2008

Spricht für sich selbst… :mrgreen:

macbookair

Quelle: MoPo.ca (Danke, Gianni!)