Scripts mit Notepad++ direkt aufrufen

Mein Editor of Choice unter Windows ist definitiv Notepad++. Das Open Source Programm unterstützt unter anderem Syntax-Highlighting für knapp 50 Programmiersprachen, Code-Folding und -Completion sowie einen Makrorecorder. Außerdem ist es durch zahlreiche Plugins zB. um eine Funktionsliste, einen Hex-Editor oder XML-Tools erweiterbar.

Besonders das standardmäßig bereits enthaltene Plugin NppExec bringt sinnvolle Funktionalität mit sich: Es erlaubt das Ausführen von Scripts oder Programmen direkt im Editor. Dabei wird die Ausgabe in einem Konsolenfenster wiedergegeben, bekannt von IDEs wie Eclipse.

nppp

Das Plugin erleichtert das Programmieren und Testen ungemein. Zur Konfiguration drückt man die Taste F6 und tippt in das daraufhin erscheinende Execute-Fenster folgende Befehle ein (siehe auch Bild):

NPP_SAVE
C:\Pfad\Interpreter.exe "$(FULL_CURRENT_PATH)"

Anschließend bestätigt man mit OK, worauf im Konsolenfenster die Ausgabe beginnt. Dabei nimmt es genau wie die cmd-Shell Tastatureingaben entgegen, sodaß sich Scripts zB. mit STRG+C abbrechen lassen und auch nicht auf Benutzerinteraktion verzichtet werden muß. Wiederholte Executes können mit STRG+F6 ausgeführt werden.

Tags: , ,

Eine Antwort hinterlassen