TrueCrypt 5.0 erschienen (update)

Lang erwartet, besonders von der Mac-Community (Oliver hat bereits berichtet), ist jetzt TrueCrypt 5.0 einen Tag später als angekündigt verfügbar. Die neue Version der Open Source Software für Datenverschlüsselung läuft nun also auch unter Mac OS X, bietet Linux-Benutzern eine GUI und erlaubt das Verschlüsseln von Windows-Partitionen bis hin zur gesamten Festplatte mit einer dadurch erforderlichen Authentifizierung während des Boot-Vorgangs. Eine komplette Liste der Neuerungen kann man hier finden.

Whole Disk Encryption Wizard:

TrueCrypt 5.0 - Encryption WizardTrueCrypt 5.0 - WDETrueCrypt 5.0 - Boot ModeTrueCrypt 5.0 - CiphersTrueCrypt 5.0 - Rescue DiskTrueCrypt 5.0 - Wipe Mode

Zu den altbekannten Features zählen unter anderem der Traveler Mode, der ein bequemes Nutzen der Software direkt vom USB-Stick ermöglicht (Administratorrechte vorausgesetzt), Plausible Deniability und die Unterstützung von Keyfiles.

IMHO gehört TrueCrypt zu jeder Software-Standardkonfiguration eines Computers. Wem das Programm bislang noch unbekannt ist, wer auf vermeintlich bessere Alternativen (welche?) schwört oder meint, keine Daten verschlüsseln zu müssen *hust*: Unbedingt ausprobieren!


Update:

Mittlerweile haben auch Heise und Golem entsprechende News gepostet. Dem truecrypt.org-Server, der offensichtlich zur Zeit mit einer sehr großen Zahl von Zugriffen zu kämpfen hat, dürfte das jedenfalls nicht sonderlich zuträglich sein. Trotzdem sollte man sich in Geduld üben und nicht auf irgendwelche dubiosen Mirror-Seiten ausweichen, denn gerade bei sicherheitsrelevanter Software ist Vorsicht geboten (die TrueCrypt Foundation nutzt wohl deshalb noch nicht einmal Sourceforge als Mirror).

MD5SUMS der Dateien:

010e18f55e5c885dc5a17177cd32f817 *TrueCrypt 5.0 Leopard Intel.dmg
b00680e2099def13ced30177c5620d65 *TrueCrypt 5.0 Leopard PowerPC.dmg
5f3cf15d477e17374b0a959c4fa012c7 *TrueCrypt 5.0 Source.tar.gz
bfbd2616da3c3a35ff5c90e3e65df159 *TrueCrypt 5.0 Source.zip
b2fa7df7d88e517650be9e67652e2e41 *TrueCrypt 5.0 Tiger Intel.dmg
0840d54883d4b0359153f17de175d9f0 *TrueCrypt 5.0 Tiger PowerPC.dmg
a3d94337991b4b84ead758d868408823 *TrueCrypt Setup 5.0.exe
dd68814a2c0484a87103195e202c9cd4 *truecrypt-5.0-opensuse-x86.tar.gz
448e03fdf45ab2a8a8915ad0a29b9c71 *truecrypt-5.0-ubuntu-x86.tar.gz

Und hier wieder einmal noch der Extra-Link für Fans besonderer Paranoia. 8)

Tags: , , , , ,

5 Antworten zu “TrueCrypt 5.0 erschienen (update)”

  1. Oliver says:

    >die TrueCrypt Foundation nutzt wohl deshalb noch nicht einmal Sourceforge als Mirror

    Na ja, sind den die Sourcen schon offen gelegt? Ich glaub nicht. Ich denke eine Kontrolle mittels MD5 reicht aus, auch wenn es auf SF gehostet ist.

    AntwortenAntworten
  2. speaker says:

    Hm? Also das Programm ist _natürlich_ Open Source, siehe hier:
    http://www.truecrypt.org/downloads2.php

    Und das TrueCrypt-Projekt existiert auch auf sf.net:
    http://sourceforge.net/projects/truecrypt/

    Nur für die Downloads wird explizit auf truecrypt.org verwiesen.

    AntwortenAntworten
  3. DBCLAN.de says:

    Truecrypt 5.0 erschienen. Oder: Ist denn heut schon Weihnachten?…

    Nach längeren Wartepause seit dem Bugfix Release 4.3a ist die Verschlüsselungssoftware Truecrypt nun in der Version 5 erschienen. Es hat sich viel getan, um genau zu sein (fast) alles was ich mir für Truecrypt gewünscht habe wurde eingebaut

    Als d…

  4. Ich says:

    Aber *wer* steckt hinter TrueCrypt ??

    AntwortenAntworten

Eine Antwort hinterlassen